Krone: Sanft zur Grasnarbe

Wechselnde Einsatzbedingungen, große Nutzlasten, weite Transportwege und hohe Fahrgeschwindigkeiten sind die täglichen Anforderungen an moderne Transporttechnik. Das stellt Lohnunternehmer und Landwirte vor die Frage, wie sich bei maximaler Ladekapazität die Grasnarbe größtmöglich schonen lässt. Insbesondere in Regionen mit weniger tragfähigen Böden werden inzwischen verstärkt Bereifungen mit einer höheren Aufstandsfläche gefordert.

Krone bietet deshalb für den Ladewagen "RX" und den Transportwagen "TX" zwei Reifen mit speziellem Stollenprofil an. Dieses soll ein sehr gutes Selbstreinigungsverhalten haben und habe dank des kastenförmigen Profils eine große Aufstandsfläche. Das trage zur deutlichen Verringerung des Bodendrucks und gleichzeitig zur Leichtzügigkeit des Wagens bei. Weiterer Pluspunkt: In Kombination mit dem serienmäßigen hydraulischen Ausgleichsaggregat bieten die Wagen mehr Fahrkomfort, sowohl auf der Straße als auch auf dem Feld, verspricht Krone.